The original worcestershire Sauce

Lea & Perrins Worcestershire Sauce wurde in den 1830er Jahren eher zufällig kreiert

Damals mischten die Chemiker John Wheeley Lea und William Henry Perrins die Rezeptur nach den Vorstellungen von Lord Sandys zusammen, der sie sich in Anlehnung an eine Sauce, die er von einer seiner Reisen nach Bengalen, mitgenommen hatte. Nach der ersten Verkostung waren weder Lea noch Perrins vom Geschmack begeistert, weshalb sie das Fass im Keller verstaut haben. Erst beim Aufräumen nach 1 1/2 Jahren stiessen sie wieder auf das Fass, kosteten den Inhalt und waren begeistert. Seither reift die original L&P Worchestershire Sauce 18 Monate bevor sie abgefüllt und auf den Markt gebracht wird.