Zubereitung:

  1. In einer schweren Pfanne bei mittlerer Hitze den Zucker unter Rühren leicht karamellisieren lassen und die Zwetschgenwürfel hinzugeben. Kurz anschwenken und mit dem Weißwein ablöschen. Ca. 4-5 Minuten einkochen lassen und eine Prise Salz und Zimt hinzufügen. Vom Herd nehmen und den Maille Dijon-Senf mit Honig und 3 EL Balsamico di Modena unterrühren. Abkühlen lassen.
  2. Den Ziegenfrischkäse mit dem Apfel- und Zitronensaft glattrühren.Die Äpfel mit einem Apfelausstecher entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  3. Nun abwechselnd die Apfelscheiben mit dem Zwetschgenkompott, dem
    Ziegenfrischkäse und den gerösteten Walnüssen zu einem Türmchen stapeln.
  4. Als letzte Schicht den Ziegenfrischkäse mit etwas Walnüssen und evtl. einem Minzblättchen dekorieren.

Guten Appetit!

  • 150 g Zwetschgen, entsteint und in feine Würfel geschnitten
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Maille Dijon-Senf mit Honig
  • 100 g Ziegenfrischkäse, mild
  • 3 EL Balsamico di Modena
  • 2 EL Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 fein-säuerliche Äpfel (z.B. Holsteiner Cox)
  • Etwas Zitronensaft zum Beträufeln der Apfelscheiben
  • 50 g gehackte Walnüsse, ohne Öl in einer Pfanne
    angeröstet

Produkte und Marken: MAILLE, FATTORIA, SEEBERGER

Mehr Rezepte