Zubereitung:

Zwiebel- und Lauch im Olivenöl anrösten, bei Bedarf würzen. Geschnetzeltes anbraten und die grob geschnittenen Karotten dazu geben. Nachwürzen und eventuell Tomatenpüree beigeben, damit sich etwas Sauce bildet. Die fein geschnittenen Karotten mit Lauch und Zwiebel anrösten. Eine hitzebeständige Form einfetten. Tortillas mit den drei füllungen separat füllen, einrollen und in die Form legen. Wenn die Wraps gefüllt sind, die mexikanische Sauce darüber verteilen und anschließend den Käse überstreuen. Bei 200 °C im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Zutaten (4 Portionen):

  • 8 Stk. / 20 cm Mexican Gold Wrap Tortillas
  • 150 g Zwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 300 g Lauch in Ringe geschnitten
  • wenig Olivenöl (oder Butter)
  • 150 g Maiskörner
  • 150 g rote Bohnen
  • 200 g Karotten, 100 g fein geschnitten, 100 g grob geschnitten
  • 200 g Rindfleisch, Schwein oder Hähnchen, geschnetzelt
  • 300 g Mexican Gold Tacosauce (hot oder mild)
  • 300 g Käse, Raclettekäse oder Mozzarella, fein geschnitten oder geraffelt
  • evtl. Tomatenpüree
Mehr Rezepte