Zubereitung:

1. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Schmand mit 1/2 Teelöffel Zitronenschale, 1 Teelöffel Zitronensaft, Honig und Dill verrühren. Masse mit Salz und Pfeffer würzen. Schollenfilets gegebenenfalls auftauen, abspülen, trocken tupfen und längs halbieren. Mit Schmandcreme bestreichen, aufrollen und mit Holzspießen feststecken. Scharlotte schälen und würfeln. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.

2. Öl in einem Topf erhitzen und Scharlottenwürfel darin glasig andünsten. Scharlottenwürfel mit 200 ml Milch und Brühe ablöschen. Mehl mit restlicher Milch verrühren und zur Sauce geben. Mit Senf, Kurkuma und restlichem Zitronensaft verfeinern, ca. 3 Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schollenröllchen in die Senfsauce geben und darin zugedeckt ca. 10-12 Minuten gar ziehen lassen. Salat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerteilen. Paprika waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Salat mit Paprikastreifen und Dressing mischen. Reis mit den Kräutern vermischen. Schollenröllchen mit Senfsauce, Kräuterreis und Salat servieren.

Zutaten (4 Portionen):

  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Schmand
  • 1 TL Honig
  • 1 TL gehackter Dill
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Schollenfilets (à 125 g, frisch oder TK)
  • 1 Scharlotte
  • 180 g trockener Langkornreis
  • 2 TL Pflanzenöl
  • 250 ml fettarme Milch
  • 200 ml Gemüsebrühe (1TL Instantpulver)
  • 2 TL Mehl
  • 1 EL Senf
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 rote Paprika
  • 1 Becher Weight Watchers
  • Frisches French Dressing mit Dijonsenf (150 ml)
  • 1 EL gemischte gehackte Kräuter

Produkte und Marken: Weight Watchers

Mehr Rezepte